Projektübersicht

Der Schwimmverein SV DJK Teutonia Waltrop e.V. besteht seit dem 28.02.1969. Seitdem ist der Verein entscheidend für die Schwimmausbildung von mittlerweile tausenden von Kindern in Waltrop verantwortlich.
Das 50-jährige Bestehen in diesem Jahr wollen wir zum Anlass nehmen, diesen besonderen Tag mit Vereinsmitgliedern, Trainern, ehrenamtlichen Helfern, langjährigen Unterstützern sowie Gästen aus den Waltroper Vereinen und den Sportverbänden zu feiern.

Kategorie: Sport
Stichworte: Gemütlichkeit, Vereinsfeier, Schwimmen
Finanzierungs­zeitraum: 07.02.2019 09:47 Uhr - 08.05.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Mai 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten im Mai das 50-jährige Bestehen unseres Vereins mit Vereinsmitgliedern, Trainern, ehrenamtlichen Helfern und Gästen aus Vereinen und Verbänden in einem angemessenen Rahmen begehen. Veranstaltungsort wird das Teutonia SuS Vereinsheim am Sportzentrum Nord in Waltrop sein. Wir möchten uns damit unter anderem bei den vielen Helfern und Unterstützern, die wir über die Jahre hatten, bedanken. Für die Kinder wollen wir eine Hüpfburg anmieten und ein buntes Programm auf die Beine stellen, um einen unvergesslichen Tag für Groß und Klein zu ermöglichen. Alle packen mit an, damit dieser Tag für alle etwas Besonderes wird.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das 50-jährige Bestehen des Vereins soll mit Vereinsmitgliedern, deren Familien, Trainern, ehrenamtlichen Helfern sowie Vertretern der befreundeten Vereine bei einem gemütlichen Beisammensein gefeiert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der SV DJK Teutonia Waltrop e.V. ist ein Schwimmverein in Waltrop, der sich im Bereich Nichtschwimmerausbildung, Schwimmerausbildung und Wettkampfschwimmen engagiert. Desweiteren gibt es im Verein einen Gymnastikkurs sowie einen Aquajoggingkurs die jeweils zweimal wöchendlich angeboten werden.
Seit 50 Jahren ist der Verein entscheidend für die Schwimmausbildung von mittlerweile tausenden von Kindern in Waltrop verantwortlich. Das Engagement vieler Trainer und Helfer über Jahrzehnte wollen wir bei einer Feier entsprechend würdigen. Nur mit all diesen ehrenamtlichen Helfern kann solch ein Betrieb funktionieren. Wir möchten uns mit dieser Feier bei all diesen Unterstützern bedanken.
Durch das Crowdfunding-Projekt möchten wir Spender für unser Projekt gewinnen und gleichzeitig die Unterstützung durch die Volksbank (5 Euro Co-Funding für eine Spende von mindestens 5 Euro) erhalten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Neben einem Unkostenbeitrag, den teilnehmende Vereinsmitglieder selbst aufbringen müssen, fallen noch diverse begleitende Kosten z.B. für die Hüpfburg, das bunte Rahmenprogramm und das Essen an.
Sollte noch etwas Geld übrig bleiben, möchten wir noch neues Trainingsmaterial für die Schwimmausbildung anschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte Vorstand des SV DJK Teutonia Waltrop e.V.