Projektübersicht

Wir möchten auf unserem Gelände eine Calisthenics Anlage installieren. Insbesondere bei Jugendlichen ist Calisthenics sehr beliebt und zu einer neuen Trendsportart geworden. Bei Multigelenktraining erfolgt durch koordinativ anspruchsvolle Übungen eine Kräftigung des ganzen Körpers bei gleichzeitiger konditioneller Beanspruchung. Alles unter freiem Himmel! So kann den Mitgliedern ein attraktives Training geboten werden und neben der konditionellen Schulung ein neuer Treffpunkt entstehen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Tennis, Fitness, Calisthenics
Finanzierungs­zeitraum: 08.03.2019 10:07 Uhr - 07.06.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht um die Neu-Installation einer Calisthenics Anlage auf dem Vereinsgelände des Tennisclubs Rot-Weiß Waltrop.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten neue Trainingsformen und -möglichkeiten schaffen, die insbesondere bei der Jugend gut ankommen. Gegebenenfalls können wir interessierten jugendlichen Mitgliedern ein zusätzliches Angebot neben dem Tennissport machen, das es in Waltrop so noch nicht gibt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kinder und Jugendliche, die Sport treiben hängen nicht rum oder vertrödeln ihre Zeit am Handy oder Computer. Wir wollen ein neues Angebot schaffen, das auch für nicht-Tennisspieler attraktiv ist.
Für alle Tennisspieler ist die neue Calisthenics Anlage eine zusätzliche Trainingsmöglichkeit.
In jedem Fall ist diese Anlage ein für Waltrop neues Angebot.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der volle Betrag wird für die Anschaffung und den Aufbau der Anlage investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Tennisclub Rot-Weiß Waltrop. Verantwortlich für die Realisierung des Projektes sind Henning Moers und Björn Louis.