Projektübersicht

Der Verein "Nachbar schafft´s im Hangel" hat sich zur Aufgabe gemacht, die Nachbarschaft zu stärken. Jung und Alt sollen mehr und mehr zusammenfinden; alte Menschen sollen vor Vereinsamung bewahrt werden; Kinder sollen neue Freunde finden.
Als erste Maßnahme wurde ein Nachbarschaftstreffpunkt geschaffen - eine Boule-Bahn in Eigenleistung. Die Sachkosten wurden vorgestreckt, daher hofft der Verein nun auf zahlreiche Spenden.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Im Hangel, Spaß, Boule-Bahn
Finanzierungs­zeitraum: 13.09.2019 08:48 Uhr - 13.12.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Dezember 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Sachkosten für die Boule-Bahn sollen durch das Crowdfunding-Projekt bezahlt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir benötigen 800 Euro für die Sachkosten. Die Boule-Bahn soll als Treffpunkt für ca. 1.000 Bewohner des Wohngebiets dienen.
Die Nachbarschaft "Im Hangel" wird immer heterogener. Einerseits leben viele ältere Menschen alleine oder zu zweit in ihrer Wohnung oder in ihrem Haus. Diese benötigen zunehmend Unterstützung im Alltag. Anderseits ziehen junge Familien ins Wohngebiet, die neue nachbarschaftliche Kontakte suchen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um die Nachbarschaft zu stärken, braucht es Orte, an denen sich Menschen aus dem Wohngebiet treffen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Sachkosten der Boule-Bahn sollen damit gedeckt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein "Nachbar schafft´s im Hangel e.V."