Projektübersicht

Die Neugestaltung der Außenanlagen an der Kita St. Marien an der Dringenburgstrasse kann nicht in vollem Umfang durch den Träger finanziert werden. Die Kolpingsfamilie will mit dieser Spendenaktion dazu beitragen, dass der Außenbereich des Kindergartens verschönert und neue Spielgeräte angeschafft werden, damit den Kindern ausreichend Bewegungsanreize geboten werden können. Über den Zustand der Außenanlagen wurden wir bei unserer Pflanzenbörse in der Fußgängerzone informiert.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Kita, Kolping
Finanzierungs­zeitraum: 02.05.2019 14:11 Uhr - 01.08.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer/Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Bewegung gehört zum Leben. Gerade in der Gesellschaft 4.0, die von Digitalisierung geprägt sein wird, ist es wichtig, den Kindern frühzeitig Spaß an Bewegung als Ausgleich zu medialen Reizen zu vermitteln. Spielgeräte sind in der Anschaffung kostenintensiv und müssen gewartet werden. Dafür will sich die Kolpingsfamilie Waltrop im Jubiläumsjahr einsetzen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Geld wird für die Anschaffung von Spielgeräten und Ausbesserungsarbeiten im Außengelände der Kita verwendet. Mit einem Außengelände voller Bewegungsanreize bewegen sich die Kinder mehr und länger.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Bewegung gehört zum Leben. Gerade in der Gesellschaft 4.0, die von Digitalisierung geprägt sein wird, ist es wichtig, den Kindern frühzeitig Spaß an Bewegung als Ausgleich zu medialen Reizen zu vermitteln. Spielgeräte sind in der Anschaffung kostenintensiv und müssen gewartet werden. Dafür will sich die Kolpingsfamilie Waltrop im Jubiläumsjahr einsetzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Anschaffung von Spielgeräten und Ausbesserungsarbeiten im Außengelände der Kita verwendet. Mit einem Außengelände voller Bewegungsanreize bewegen sich die Kinder mehr und länger.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Kolpingsfamilie Waltrop steht hinter dem Projekt, gemeinsam mit der Leitung der Kita. Die Kolpingsfamilie Waltrop feiert ihr 125-jähriges Bestehen und möchte ein sichtbares Zeichen anlässlich des Jubiläums setzen und ist überzeugt, dass das Geld sinnvoll, gewinnbringend und zielorientiert verwendet wird.